Archiv der Kategorie: Katzenhaltung

Wohnen mit Katzen

l_1215_wohnen_mit_haustiere

Das Wohnen mit einer Katze ist meist unkompliziert. Im Gegensatz zu Hunden ist die Katze ein recht selbstständiger Vierbeiner, welcher auch in einer Wohnung ohne Freilauf gehalten werden kan

Gut durchdacht

Obwohl die Katze selber auf’s Klo gehen kann und sonst nicht viel Aufwand bereitet, sollte man sich die Anschaffung einer Katze gut überlegen. Diese braucht nebst dem Füttern viel Zuwendung und Respekt. Ausserdem können Katzen bis zu 20 Jahre alt werden und somit eine lange Zeit bei einem wohnen.

Vor der Anschaffung einer Katze

Bevor Sie sich eine Katze zulegen, sollten Sie folgende Überlegungen gründlich durchgehen:

  • Lässt Ihr Lebensstil eine Katzenhaltung? Oder sind Sie oft unterwegs und werden somit zu wenig Zeit für Ihr Haustier haben?
  • Sind Sie bereit, 10-20 Jahre für Ihre Katze zu sorgen?
  • Sind Sie sich bewusst, dass Katzen eigenwillig sind und sich nicht wie Hunde erziehen lassen?
  • Reagieren Sie, Familienmitglieder oder Mitbewohner allergisch auf Katzenhaare? Wenn ja ist die Katzenhaltung nicht möglich.
  • Ertragen Sie Katzenhaare in Ihrer Wohnung, welche sie regelmässig aufsaugen müssen?
  • Sind Sie sich bewusst, dass Katzen auf Ihrem Teppich/Boden erbrechen können, um verschluckte Haare wieder auszuwürgen?
  • Sind Sie in Besitz weiterer Haustiere? Wenn ja klären Sie vorher ab, ob sich dieses Haustier mit einer Katze verträgt.
  • Haben Sie Bezugspersonen, welche während Ihres Urlaubs oder Geschäftsreisen für Ihr Vierbeiner sorgen kann?
  • Sind Ihnen die Kosten bewusst, welche bei einer Katzenhaltung anfallen (Katzenfutter, Katzenstreu, Tierarztkosten)?
  • Ist die Haustierhaltung in Ihrem Domizil erlaubt?

Sollten Sie für alle Punkte eine zufriedenstellende Antwort finden, steht der Anschaffung einer Katze nichts im Weg!

Erhalten Sie hier viele weitere Informationen zum Thema Wohnen mit Haustieren