Archiv der Kategorie: Deko-Tipps

Tolle Deko-Tipps für Halloween

Halloween steht schon bald wieder vor der Tür und die Deko muss her! Hier ein paar einfache aber tolle Deko-Ideen für Ihren Garten!

Kürbisse ohne Schnitzen

Das Kürbisschnitzen an sich ist relativ simpel, wäre es nicht so ansträngend undkurbisfamilie-391x290 kräftezehrend. Nach spätestens 3 geschnitzten Kürbisse haben die
meisten genug. Um trotzdem mehr als nur zwei bis drei Kürbisse im Garten stehen zu haben, gibt es eine einfache Lösung.

Anstatt den Kürbis mühsam auszuhöhlen und ein Gesicht reinzuschnitzen, können Sie einfach einen wasserfesten Filzstift zur Hand nehmen und eine
beliebige Fratze aufmalen. Im Internet finden Sie viele Vorlagen zum ausdrucken, falls Sie etwas Hilfe brauchen.Die bemalten Kürbisse dürfen auch
gerne schon ein paar Tage vor Halloween im Garten aufgestellt werden, das erweckt die „Geisterstimmung“.

Mandarinen-Käfig

clementinen-im-kafig-391x290Als Kleinformat von Kürbissen eignen sich Mandarinen hervorragend. Es können natürliche auch andere Gegenstände sein, wie Orangen oder orange
Bälle.

Die Mandarinen können Sie wie die Kürbisse mit schwarzem Filzstift bemahlen und in eine Käfig sperren. Diesen am besten draussen vor Ihrer Haustüre aufhängen. Wenn am Abend Kinder vorbeikommen, nehmen diese auch gerne mal ein gefürchiges Mandarinli mit.

Tanzende Nachtgespenster

Um solche Furcht erregende Gespenster im Garten zu haben benötigen Sie folgendes:geister-391x290

  • 1 Ballon
  • 1 weisses Tuch (darf auch alt sein und Löcher haben)
  • 20 cm (weisse) Packschnur
  • 1 Bambusrohr

So gehen Sie vor:
Den aufgeblasene Ballon am Bambusrohr befestigen und dieses Gerüst dann an den gewünschten Ort im Garten in die Erde stecken. Das weisse Tuch über den Ballon stülpen und mit einer Schnur unterhalb des Ballons anziehen, um den Kopf des Gespenstes zu formen. Um es so aussehen zu lassen, als ob die Gespenster verschwörerisch um etwas tanzen und sich dabei die Hände halten, jeweils die zwei Laken-Enden mit der Schnur zusammenbinden.

Fledermäuse aus Moosgummi

fledermause-am-baum-391x290
Besorgen Sie sich schwarzen Moosgummi, aus welchem man superleicht Fledermäuse basteln kann. Im Internet finden Sie viele Vorlagen. Laden Sie eine Schablone die Ihnen gefällt runter und schneiden Sie sie aus. Mit einem schwarzen Faden und mit Hilfe einer Nadel bringen Sie ihre Fledermäuse dann zum Fliegen.

Schicke Kürbissenetzkurbis-391x290

Um eine etwas verruchte Kürbis-Variante hinzubekommen, verwenden Sie alte Netzstrumpfhosen und eine Schnur. Den Kürbis in den Strumpf stecken, den Rest abschneiden und mit einer Schleife oder Schnur oben festbinden.

 

 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel!